Jozef Bojs

Из Википедије, слободне енциклопедије
Jozef Bojs
Beuys-Feldman-Gallery.jpg
Joseph Beuys poster: Energetski plan za zapadnog čoveka, 1974, organizovao galerista Ronald Feldman, Nju Jork
Датум рођења 12. maj 1921.
Место рођења Krefeld
 Вајмарска република
Датум смрти 23. januar 1986.
Место смрти Dizeldorf
 Западна Немачка

Jozef Bojs (Joseph Beuys) (nem. Joseph Beuys;) [ˈjoːzɛf ˈbɔʏs] (* 12. maj 1921. u Krefeldu; † 23. januar 1986. u Diseldorfu) je bio nemački umetnik, performer, skulptor, crtač, teoretičar umetnosti i profesor na Kunstakademie u Diseldorfu.

Bojs se u svom velikom umetničkom opusu suočavao sa pitanjima humanizma, sociologije i antropozofije. To je dovelo do specifične definicije umetnosti kroz „prošireni pojam umetnosti“ i dalje do konciprianja pojma socijalne plastike kao sveobuhvatnog umentičkog dela.

Krajem sedamdesetih on se intenzivno zalagao za kreativno angažovanje umetnika u društvu i politici.

On danas globalno važi za jednog od najvažnijih umetnika 20. veka i kao „antipod“ Endiju Vorholu.

Bibliografija[уреди]

Publikacije o Bojsu

  • Aufruf zur Alternative in: Frankfurter Rundschau, 23. decembar 1978.
  • Energy Plan for the Western Man. Joseph Beuys in America, Compiled by Carin Kuoni. Four Walls Eight Windows, New York 1990, ISBN 0-941423-44-1
  • Gespräch zwischen Joseph Beuys und Hagen Lieberknecht, Geschrieben von Joseph Beuys. In: Joseph Beuys, Zeichnungen 1947–59 I. Schirmer Verlag, Köln 1972; Tiraž 2.000 Exemplaren, nema ISBN

Bojsovi govori

  • Aktive Neutralität – Die Überwindung von Kapitalismus und Kommunismus. FIU-Verlag, Wangen 1994/4, ISBN 3-928780-10-7
  • Ein kurzes erstes Bild von dem konkreten Wirkungsfelde der Sozialen Kunst. FIU-Verlag, Wangen 2006/3, ISBN 3-928780-15-8
  • KUNST = KAPITAL. Achberger Vorträge. FIU-Verlag, Wangen 1992, ISBN 3-928780-03-4
  • Mein Dank an Lehmbruck. Eine Rede. Schirmer/Mosel, München 2006, ISBN 3-8296-0225-1
  • Sprechen über Deutschland. Rede vom 20. November 1985 in den Münchener Kammerspielen. FIU-Verlag, Wangen 2002/2, ISBN 3-928780-14-X
  • Sprechen über dieses Land. In: Reden über das eigene Land 3. C. Bertelsmann, München 1985, ISBN 3-570-06226-0

Katalozi izložbi

  • Marion Ackermann (Hrsg.): Joseph Beuys. Parallelprozesse, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, 11. September 2010 bis 16. Januar 2011. Schirmer/Mosel, München 2010, ISBN 978-3-941773-03-5 (englische Ausgabe ISBN 978-3-8296-0482-6)
  • Susanne Anna (Hrsg.): Joseph Beuys, Düsseldorf. Hatje Cantz, Stadtmuseum Düsseldorf, 29. September bis 30. Dezember 2007, Ostfildern 2008, ISBN 978-3-7757-1992-6
  • Eugen Blume/ Cathrine Nichols (Hrsg.): Beuys. Die Revolution sind wir, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Berlin, 3. Oktober 2008 bis 25. Januar 2009. Steidl, Göttingen 2008, ISBN 978-3-88609-649-7
  • Jörg Schellmann (Kat.): Joseph Beuys. Eine farbige Welt. Objekte, Plastiken, Drucke 1970–1986, Schellmann Art, München, 1. bis 30. Juni 2011. Schellmann Art, Schirmer/Mosel, München 2011, ISBN 978-3-8296-0547-2
  • Jörg Schellmann (Kat.): Joseph Beuys. ich (ich selbst die Iphigenie). Plastiken, Objekte, Zeichnungen und Photographien, Schellmann Art, München, 2. bis 31. Mai 2011. Schellmann Art, Schirmer/Mosel, München 2011, ISBN 978-3-8296-0549-6
  • Klaus Schrenk (Vorw.): Joseph Beuys. Zeichnungen, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, 21. Oktober 2006 bis 7. Januar 2007, ISBN 3-925212-68-X
  • Armin Zweite: Beuys zu Ehren, Lenbachhaus München, 16. Juli bis 2. November 1986, ISBN 3-88645-075-9

Prikazi

  • Monika Angerbauer-Rau: Beuys-Kompass. Ein Lexikon zu den Gesprächen von Joseph Beuys. DuMont Buchverlag, Köln 1998, ISBN 3-7701-4378-7
  • Götz Adriani, Winfried Konnertz und Karin Thomas: Joseph Beuys. DuMont; Neuauflage, Köln 1994, ISBN 3-7701-3321-8
  • Eva Beuys (Hrsg.): Joseph Beuys. Das Geheimnis der Knospe zarter Hülle, Texte 1941–1986. Schirmer/Mosel, München 2000, ISBN 3-88814-869-3
  • Eva Beuys, Wenzel Beuys: Joseph Beuys. Eurasienstab, 1967. Steidl-Verlag, Göttingen 2005 (Nr. V der Schriftenreihe des Joseph Beuys Medien-Archivs); (Heft mit DVD), ISBN 3-86521-194-1
  • Clara Bodenmann-Ritter: Joseph Beuys. Jeder Mensch ein Künstler. Gespräche auf der documenta 5/1972. Ullstein TB; Neuauflage 1991, ISBN 3-548-34450-X
  • Lynne Cooke, Karen Kelly (Hrsg.): Joseph Beuys. Arena – wo wäre ich hingekommen, wenn ich intelligent gewesen wäre! Dia Center for the Arts, Cantz Verlag, Stuttgart 1994, ISBN 3-89322-620-6
  • Reinhard Ermen: Joseph Beuys. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2007, 2. Auflage 2010, ISBN 978-3-499-50623-9
  • Rolf Famulla: Joseph Beuys: Künstler, Krieger und Schamane – Die Bedeutung von Trauma und Mythos in seinem Werk. Psychosozial-Verlag 2008, ISBN 978-3-89806-750-8
  • Silvia Gauss: Joseph Beuys. Gesamtkunstwerk Freie und Hansestadt Hamburg. FIU-Verlag, Wangen 1995, ISBN 3-928780-12-3
  • Volker Harlan: Was ist Kunst? Werkstattgespräch mit Joseph Beuys. Urachhaus, Stuttgart 1986, ISBN 3-87838-482-3
  • Volker Harlan, Rainer Rappmann, Peter Schata: Soziale Plastik. Materialien zu Joseph Beuys. Achberger Verlagsanstalt, Achberg 1976, ISBN 3-88103-065-4
  • Wilfried Heidt: Die Umstülpung des demiurgischen Prinzips. Joseph Beuys, die Aufgabe der Deutschen und der dreiundzwanzigste Mai 1989. Vortrag Sommer 1987. In: Die unsichtbare Skulptur. Zum erweiterten Kunstbegriff von Joseph Beuys, hrsg. von der FIU Kassel, Stuttgart, 1989, ISBN 3-87838-608-7
  • Werner Hofmann: Die Moderne im Rückspiegel. Hauptwege der Kunstgeschichte. C. H. Beck, München 1998 („Das 20. Jahrhundert. Triumph der Mehransichtigkeit“) ISBN 3-406-43540-8
  • Magdalena Holzhey: Im Labor des Zeichners. Joseph Beuys und die Naturwissenschaft. Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2009, ISBN 978-3-496-01412-6
  • Veit Loers, Pia Witzmann (Hrsg.): Joseph Beuys. documenta Arbeit. Edition Cantz, Stuttgart 1993, ISBN 3-89322-580-3
  • Karin von Maur, Gudrun Inboden (Bearb.): Malerei und Plastik des 20. Jahrhunderts, Staatsgalerie Stuttgart 1982, kein ISBN
  • Kaspar Mühlemann: Christoph Schlingensief und seine Auseinandersetzung mit Joseph Beuys. Mit einem Nachwort von Anna-Catharina Gebbers und einem Interview mit Carl Hegemann (Europäische Hochschulschriften, Reihe 28: Kunstgeschichte, Bd. 439), Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main u.a. 2011, ISBN 978-3-631-61800-4
  • Hiltrud Oman: Joseph Beuys. Die Kunst auf dem Weg zum Leben. Heyne, München 1998, ISBN 3-453-14135-0
  • Uwe M. Schneede: Die Geschichte der Kunst im 20. Jahrhundert. C. H. Beck, München 2001, ISBN 3-406-48197-3
  • Edmund Spohr, Hatto Küffner: Düsseldorf. Eine Stadt zwischen Tradition und Vision, Düsseldorfer von Welt. B.o.s.s Druck und Medien, Kleve 2004, ISBN 3-933969-39-5
  • Heiner Stachelhaus: Joseph Beuys. Heyne, München 1993, ISBN 3-453-03399-X
  • Johannes Stüttgen: Der Ganze Riemen. Der Auftritt von Joseph Beuys als Lehrer – die Chronologie der Ereignisse an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf 1966–1972. Hrsg. Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Verlag der Buchhandlung Walter König, Köln 2008, ISBN 978-3-86560-306-7
  • Johannes Stüttgen: Zeitstau. Im Kraftfeld des erweiterten Kunstbegriffs von Joseph Beuys. Sieben Vorträge im Todesjahr von Joseph Beuys. Urachhaus Johannes M. Mayer GmbH, Stuttgart 1988, ISBN 3-87838-585-4
  • Harald Szeemann (Hrsg.): Beuysnobiscum. Neuausgabe. Verlag der Kunst, Dresden 1997.
  • Franz-Joachim Verspohl: Plastik = Alles: Zu den 4 Büchern aus: „Projekt Westmensch“ von Joseph Beuys. In: Öffentliche Kunstsammlung Basel/ Edition Schellmann (Hrsg.): Joseph Beuys. 4 Bücher aus: „Projekt Westmensch“ 1958, Faksimile, Köln/ New York 1993, S. 8–28, ISBN 3-921629-43-8; (PDF, 295 kB)
  • Susanne Willisch, Bruno Heimberg (Hrsg.): Joseph Beuys. Das Ende des 20. Jahrhunderts. Die Umsetzung vom Haus der Kunst in der Pinakothek der Moderne München. Schirmer/Mosel, München 2007 (Doerner Institut; Bayerische Staatsgemäldesammlungen), ISBN 978-3-8296-0287-7

Спољашње везе[уреди]